Ernährungsplan erstellen lassen

Warum man sich einen Ernährungsplan am besten erstellen lassen und nicht auf Vorlagen zurückgreifen sollte


Es gibt viele Gründe, warum es sinnvoller ist, sich einen individuellen Ernährungsplan erstellen zu lassen, anstatt auf Vorlagen zurückzugreifen. Einer davon ist, dass jeder Mensch anders ist: Ein Ernährungsplan, der für jemand anderen entwickelt wurde, kann nicht unbedingt für dich die beste Wahl sein. Dein Körper hat eigene Bedürfnisse und Anforderungen, die in einem individuellen Ernährungsplan berücksichtigt werden. Zudem sind Vorlagen oft oberflächlich: Ein Ernährungsplan sollte nicht nur deine Kalorienaufnahme, sondern auch deine Nährstoffaufnahme berücksichtigen. Eine Vorlage kann diese individuellen Bedürfnisse jedoch nicht berücksichtigen. Es kann schwierig sein, sich an eine Vorlage zu halten: Vorlagen sind oft sehr allgemein und lassen keinen Spielraum für individuelle Vorlieben oder Einschränkungen. Wenn du dich also nicht an die vorgegebenen Mahlzeiten halten kannst oder möchtest, kann es schwierig sein, den Plan einzuhalten. Ein individueller Ernährungsplan kann deine Ziele besser unterstützen: Wenn du bestimmte Ziele hast, wie Gewichtsverlust oder Muskelaufbau, kann ein individueller Ernährungsplan dafür entwickelt werden, diese Ziele zu unterstützen. Eine Vorlage kann diese spezifischen Bedürfnisse jedoch nicht berücksichtigen. In diesem Blogartikel erfährst du, warum es sinnvoller ist, sich einen individuellen Ernährungsplan erstellen zu lassen, anstatt auf Vorlagen zurückzugreifen und warum es sich lohnt, von einem professionellen Ernährungsberater oder -therapeuten einen individuellen Ernährungsplan erstellen zu lassen. Weiterführende Informationen zu diesem Thema findest du auch in der Folge #015 meines Podcasts der Der Körper Kodex “Ernährungsplan: Inhalt, Erstellungsmöglichkeiten, Zielsetzungen, kostenlos vs. kostenpflichtig” sowie in meinem YouTube-Video “Statement: Ein kostenloser Ernährungsplan hilft dir nicht”. Aber nun viel Spaß beim Lesen.

Podcastfolge #015 – Ernährungsplan: Inhalt, Erstellungsmöglichkeiten, Zielsetzungen, kostenlos vs. kostenpflichtig

Die Erstellung eines Ernährungsplans basiert grundlegend auf verschiedenen Zielsetzungen:
Du siehst, dieses Thema ist sehr individuell und extrem facettenreich. In der heutigen Podcast-Folge sprechen wir über Ernährungspläne.

Mein YouTube-Video: Statement: Ein kostenloser Ernährungsplan hilft dir nicht!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
Die Erstellung eines Ernährungsplan basiert grundlegend auf verschiedenen Zielsetzungen: Die eine Person möchte einen gesunden Lebensstil an den Alltag integrieren, andere wollen abnehmen, Muskulatur aufbauen oder ihre körperliche Leistungsfähigkeit verbessern oder aber gezielt individuellen Einschränkungen oder Befindlichkeiten gerecht werden. Du siehst, dieses Thema ist sehr individuell und extrem facettenreich. In diesem Video spreche ich über Ernährungspläne.

– Wie kannst du dich individuell genau so ernähren, um deine Ziele zu erreichen? – Wie kannst du Eintönigkeit in deinem Speiseplan verhindern? – Was muss ein guter Ernährungsplan enthalten, damit du ihn einfach und nachhaltig in deinen Alltag integrieren kannst? All das und Vieles mehr erfährst du in diesem Video.

Wer ist in der Lage, einen solchen Ernährungsplan zu erstellen?


Es gibt verschiedene Fachleute, die in der Lage sind, einen individuellen Ernährungsplan zu erstellen. Hier sind einige davon:

– Ernährungsberater: Ernährungsberater sind Fachleute, die in der Lage sind, individuelle Ernährungspläne für Menschen mit allgemeinen Gesundheits- und Fitnessbedürfnissen zu entwickeln. Sie sind in der Regel nicht ärztlich geschult, aber haben ein breites Wissen über Ernährung und können dir bei der Entwicklung eines gesunden Ernährungsplans helfen.

– Ernährungstherapeuten: Ernährungstherapeuten sind ärztlich geschulte Fachleute, die sich auf die Behandlung von Gesundheitsproblemen durch Ernährung spezialisiert haben. Sie können individuelle Ernährungspläne für Menschen mit bestimmten Gesundheitsbedingungen oder -problemen erstellen, wie zum Beispiel Diabetes oder Übergewicht.

– Diätassistenten: Diätassistenten sind geschulte Fachleute, die in der Lage sind, individuelle Ernährungspläne für Menschen mit allgemeinen Gesundheits- und Fitnessbedürfnissen zu entwickeln. Sie haben in der Regel eine Zusatzqualifikation in Ernährung und sind in der Lage, dir bei der Entwicklung eines gesunden Ernährungsplans zu helfen.

– Ärzte: Ärzte mit ernährungsspezifischer Weiterbildung sind ausgebildete Fachleute, die in der Lage sind, individuelle Ernährungspläne für Menschen mit bestimmten Gesundheitsbedingungen oder -problemen zu entwickeln. Sie haben ein breites Wissen über Ernährung und können dir bei der Entwicklung eines gesunden Ernährungsplans helfen.

Wichtig bei der Erstellung eines individuellen Ernährungsplans zu beachten:

Es ist wichtig zu beachten, dass nur qualifizierte Fachleute in der Lage sind, individuelle Ernährungspläne zu erstellen. Wenn du dich für einen individuellen Ernährungsplan entscheidest, solltest du immer sicherstellen, dass du dich an einen qualifizierten Fachmann wendest.

Was beinhaltet ein individueller Ernährungsplan?


Ein individueller Ernährungsplan ist ein Plan, der speziell für dich entwickelt wurde und deine individuellen Bedürfnisse und Ziele berücksichtigt. Ein solcher Plan beinhaltet in der Regel konkrete Angaben zu deiner aktuellen Ernährung und deinen Zielen, denn er wird anhand deiner aktuellen Ernährung und deiner Ziele entwickelt. Dazu gehören Informationen wie dein aktuelles Gewicht, deine tägliche Kalorienaufnahme und deine Ziele (z.B. Gewichtsverlust, Muskelaufbau etc.). Darüber hinaus beinhaltet er Empfehlungen für die tägliche Nährstoffaufnahme: Der Ernährungsplan enthält Empfehlungen für die tägliche Aufnahme von Nährstoffen wie Proteinen, Kohlenhydraten und Fett. Diese Empfehlungen werden anhand deiner aktuellen Ernährung und deiner Ziele entwickelt. Ebenso sind Mahlzeiten- und Snack-Empfehlungen Teil eines individuellen Ernährungsplans, die du während des Tages essen solltest. Diese Empfehlungen berücksichtigen deine individuellen Vorlieben und Einschränkungen und sind auf deine tägliche Kalorien- und Nährstoffaufnahme abgestimmt.

Unverzichtbar sind bei einem individuellen Ernährungsplan konkrete Tipps zur Umsetzung des Plans. Gemeint sind hierbei Tipps und Tricks, wie du den Plan in deinen Alltag integrieren kannst, z.B. Tipps zum Einkaufen und Kochen oder Ideen für Mahlzeiten unterwegs. Insgesamt betrachtet ist ein individueller Ernährungsplan also ein auf dich abgestimmter Plan, der dir dabei hilft, gesund und ausgewogen zu essen und deine Ziele zu erreichen.

Welche Ziele verfolgt man mit einem Ernährungsplan? (gesunde Lebensweise, Abnehmen, Zunehmen, Muskelaufbau, Fitnesslevel ausbauen, etc.)


Es gibt viele Gründe, warum Menschen einen Ernährungsplan erstellen lassen. Hier sind einige der häufigsten Ziele, die mit einem Ernährungsplan verfolgt werden:

– Gewichtsverlust: Einer der häufigsten Gründe, warum Menschen einen Ernährungsplan erstellen lassen, ist der Wunsch, Gewicht zu verlieren. Ein individueller Ernährungsplan kann dabei helfen, den Kalorienverbrauch zu reduzieren und die Aufnahme von Nährstoffen zu optimieren, um Gewichtsverlust zu unterstützen.

– Muskelaufbau: Ein Ernährungsplan kann auch dazu beitragen, Muskeln aufzubauen. Dazu enthält der Plan in der Regel Empfehlungen für die Aufnahme von Proteinen, um den Muskelaufbau zu unterstützen.

– Verbesserung der allgemeinen Gesundheit: Ein Ernährungsplan kann auch dazu beitragen, die allgemeine Gesundheit zu verbessern, indem er dafür sorgt, dass der Körper alle Nährstoffe erhält, die er benötigt.

– Behandlung von Gesundheitsproblemen: In manchen Fällen wird ein Ernährungsplan auch verwendet, um bestimmte Gesundheitsprobleme zu behandeln, wie zum Beispiel Übergewicht, Diabetes oder hoher Cholesterinspiegel.

Insgesamt gibt es viele Gründe, warum Menschen einen Ernährungsplan erstellen lassen. Wichtig ist, dass der Plan auf deine individuellen Bedürfnisse und Ziele abgestimmt ist, um dir dabei zu helfen, gesund und ausgewogen zu essen und deine Ziele zu erreichen.

Kostenpflichtiger vs. kostenloser Ernährungsplan (Individualität, nachhaltige Zielverfolgung, etc.)


Es gibt sowohl kostenpflichtige als auch kostenlose Ernährungspläne. Hier sind einige der Unterschiede zwischen beiden:

Kostenpflichtiger Ernährungsplan


– Entwickelt von professionellen Fachleuten: Kostenpflichtige Ernährungspläne werden in der Regel von professionellen Fachleuten wie Ernährungsberatern oder -therapeuten entwickelt. Diese Fachleute verfügen über eine spezielle Ausbildung und haben viel Erfahrung in der Ernährungsberatung. – Individuell angepasst: Kostenpflichtige Ernährungspläne werden individuell an dich angepasst und berücksichtigen deine spezifischen Bedürfnisse und Ziele. Sie sind also auf dich abgestimmter als kostenlose Pläne. – Kosten: Kostenpflichtige Ernährungspläne können je nach Anbieter und Leistungsumfang unterschiedlich teuer sein.

Kostenloser Ernährungsplan


– Häufig allgemein: Kostenlose Ernährungspläne sind häufig sehr allgemein und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse und Ziele einer Person. Sie sind also nicht so auf dich abgestimmt wie es bei kostenpflichtigen Plänen der Fall ist. – Qualität kann variieren: Die Qualität von kostenlosen Ernährungsplänen kann sehr unterschiedlich sein. Es lohnt sich daher, die Pläne sorgfältig zu prüfen und gegebenenfalls professionellen Rat einzuholen, bevor du dich für einen Plan entscheidest.
Dein erster Schritt zur Wunschfigur

Buche dein kostenloses Erstgespräch

Fazit


Insgesamt betrachtet lohnt es sich, sich von einem professionellen Ernährungsberater oder -therapeuten einen individuellen Ernährungsplan erstellen zu lassen, um sicherzustellen, dass du alle Nährstoffe und Kalorien bekommst, die dein Körper braucht, um gesund zu bleiben und deine Ziele zu erreichen, anstatt mit kostenlosen Ernährungsplänen unnötig Zeit zu verlieren und sich mögliche Frustrationen durch ausbleibendende bereits vorab zu ersparen.

Du möchtest dich auch endlich wieder wohl in deinem Körper fühlen?


Du hast festgestellt, dass dich deine aktuelle Ernährungsweise nicht ans Ziel führt? Du möchtest einen für dich und an deine persönlichen Rahmenbedingungen indivdiuell erstellten Ernährungsplan, der dich effizient und langfristig ans Ziel bringt? Du hast Probleme dabei, Muskulatur aufzubauen, obwohl du bereits regelmäßig Sport machst und siehst dabei allerdings nicht die Fortschritte und Erfolge, die du gerne hättest?

Die Lösung? Melde dich bei mir für dein kostenloses Erstgespräch und ich zeige dir wie!


Wenn du dich in einem oder mehreren dieser Sätze wiedererkennst und du jetzt wissen willst, wie auch du dich endlich wieder in deinem Körper wohlfühlst, dann buche dir jetzt dein kostenloses Erstgespräch mit mir, in dem ich dir zeige, wie auch du dieses Thema in dein Leben integrieren kannst. Dabei zeige ich dir, wie du konkret vorgehen solltest, um deine jeweilige Zielsetzung zu erreichen, sei es abzunehmen, Muskulatur aufzubauen oder dich letztlich nur energetischer und leistungsfähiger in deinem Körper zu fühlen.

Alles was du dafür tun musst, ist jetzt auf den Link zu klicken: Klicke hier und erfahre, wie du dich endlich wieder in deinem Körper wohlfühlst

Du willst endlich was

verändern?

Buche jetzt dein kostenloses Erstgespräch!

David Bachmeier

TÜV-zertifizierter Personal Trainer, Berater & Therapeut
David Bachmeier
1. Hier geht’s zu meinem YouTube-Kanal
2. Hier geht’s zu meinem Podcast “Der Körper Kodex”

Empfohlene Beiträge