Neuroathletik: Fitter und schmerzfreier durch neurozentriertes Training

David Bachmeier während eines Personal Trainings mit einem Kunden.

Training beginnt im Kopf. Neurozentriertes Training basiert auf dem Grundsatz, dass unter anderem auch Bewegung initial im Gehirn startet. Bekommt es gute und gleichwertige Informationen, kann das die Trainingsleistung verbessern und das Schmerzempfinden reduzieren. Der Effekt von neurozentrierten Methoden ist unmittelbar test- und spürbar. Jeder kann davon profitieren.

 

Diese und weitere Informationen rund um das Thema Neuroathletik findest du in meinem Fachbeitrag auf Personalfitness:

 

Dein erster Schritt zur Wunschfigur

Buche dein kostenloses Erstgespräch

Empfohlene Beiträge